To Do's // Die schönsten Bamberger Spaziergänge

Die schönsten Bamberger Spaziergänge

Für alle, die hier zu Besuch sind und einen wunderbaren Spaziergang durch Bamberg machen wollen, haben wir eine Auswahl der schönsten Bamberger Spaziergänge zusammengestellt. Als Bamberger sind wir jede Strecke schon hunderte Male gelaufen, aber der liebe Bernd Deschauer hat in seinem Projekt „Wanderzwerg“ all die schönen Strecken in Bamberg (und auch in der Welt) getrackt, ausführlich beschrieben und fotografiert. Hier unsere gemeinsame Auswahl:

1. Der Klassiker durch den Hain
Der Hain - Bambergs Stadtpark - liegt zwischen Regnitz und Main-Donau-Kanal. Die Wege sind Sommer wie Winter perfekt zum Spazierengehen vorbei an Blumenwiesen, Bäumen und Pavillons.

Unser Geheimtipp:
Im Sommer einen Stopp auf ein Wassereis oder einen Sprung ins Wasser im Hainbad einlegen, ein Tretboot an der Buger Spitze ausleihen oder auf dem Sinnespfad im botanischen Garten wandeln.

2. Den Wald erleben im Bruderwald 
Vogelgezwitscher, Ruhe und Waldluft: Das ist der Bruderwald. Ein kleiner Wald in direkter Nähe zum Bamberger Klinikum. Es ist dort einfach schön.

Unser Geheimtipp: Im Winter kann man dort prima einen Schlitten mitnehmen und die Kinder über die Wege ziehen. Außerdem gibt es einen Walderlebnispfad mit unterschiedlichen Stationen entlang des Weges.

3. Das ehemalige Gelände der Landesgartenschau: Die ERBA Insel 
Das ERBA (Baumwollspinnerei Erlangen Bamberg) war vor der Landesgartenschau eine Industriebrache und bietet heute Raum für Wohnungen, einen Teil der Universität und einen Park mit Wasser- und Abenteuerspielplatz.

Unser Geheimtipp: Gleich am Eingang wenn man aus der Stadt kommt in der Nähe des Fünferle-Stegs gibt es seit 2016 die Bienen-Info-Wabe, dort kann man sich über Bienen, Honig und Imkern informieren. Längst kein Geheimtipp mehr, aber darf trotzdem als Tipp nicht fehlen: Einen Kaffee im Zuckerl trinken oder den Sonnenuntergang ganz vorne an der Spitze mit Blick auf den Kanal und den Bamberger Hafen genießen.

4. Altstadttour vorbei an den Sehenswürdigkeiten
Über Pflastersteine und durch kleine Gassen geht diese Altstadttour. Der Spaziergang bietet einen Rundum-Blick über DIE Bamberger Highlights: Altes Rathaus, Hellerhaus, Dom, Michaelsberg und Klein Venedig.

Unser Geheimtipp: An Samstagen von Mai bis Oktober von 12:00-12:30 finden im Dom kostenlose Orgelkonzerte statt. Falls ihr die Tour im Sommer macht, könnt ihr Euch zum Start ein Eis beim Riffelmacher auf die Hand mitnehmen. Einen wunderbaren Blick über Bamberg und tolles italienisches Essen gibt es bei Francesco auf dem Michaelsberg.

Mehr Ideen zu Wanderwegen oder Spaziergängen findet ihr auf der Website oder im Buch von Bernd. Danke für die tolle Zusammenarbeit.