To Do's // Eat the world Tour

Eat the world Tour

Wir haben für Euch die Eat the World Tour durch die Bamberger Gärtnerstadt getestet und für gut befunden. Die Tour dauert drei Stunden und es werden sieben kleine Häppchen lokaler Betriebe verköstigt. Während der Tour erfährt man allerlei interessante und wissenswerte Dinge über die Bamberger Gärtnerstadt. Auch für uns als Bamberger hatte die Tour einiges Wissenswertes zu bieten: Wir haben beispielsweise gelernt, was die Bamberger Kettenbrücke mit der Brooklyn Bridge in New York zu tun hat, welche und wie viele Kinos es in Bamberg mal gab und welche Rolle das Süßholz in der Bamberger Geschichte spielt. Unsere drei geschmacklichen Highlights der Tour waren: die Bäckerei Kerling, die Gärtnerei Niedermaier und das Restaurant Kropf.

Zwei kleine Mankos: Getränke sind nicht inbegriffen, die kann man kann aber jederzeit unterwegs kaufen und wir hatten uns bei unserer Tour auf einen Kaffee oder auf richtig fränkische Küche (bietet sich in der Gärtnerstadt beim Fässla oder Spezial ja an) gefreut, aber da war leider bei unserer Tour kein Partner dabei. 

Infos und Buchung: http://www.eat-the-world.com/stadtfuehrung-bamberg/booking/bamberg-gaertnerstadt-tour.html