Sie haben Bamberg lieben erfolgreich abonniert.
Toll! Schließen Sie als Nächstes die Prüfung ab, um vollen Zugriff auf Bamberg lieben zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben nun Zugriff auf alle Inhalte.
Stadtleben / Ausflugstipps

Ausflugstipp: Giechburg & Gügel

. 2 minuten gelesen . Written by Saskia Schwarzenberger
Ausflugstipp: Giechburg & Gügel

Nur 20 Minuten entfernt von Bamberg thront die Giechburg. Die Giechburg ist eine mittelalterliche Höhenburgruine aus dem 10. Jahrhundert und ist schon von weitem durch ihre tolle Lage sichtbar. Im Umkehrschluss ist es natürlich auch möglich bei klaren Wetterverhältnissen, von der Burg weit ins Bamberger Umland und bis nach Bamberg zu schauen. Auf der Giechburg gibt es eine Gaststätte, in der man einkehren kann, im Bergfried der Burg finden wechselnde Kunstausstellungen statt und es macht überhaupt Spaß, durch den Burghof zu schlendern und sich an den Tafeln über die Historie der Burg zu informieren.

Von der Burg aus (oder vom Wanderparkplatz etwas weiter unten Richtung Scheßlitz) lässt es sich über eine sonnige Wiese hinüber zum Gügel auf der anderer Seite spazieren. Der Weg einfach ist ca. 1,2 Kilometer lang. Das heißt auch für kleinere Kinder gut machbar und eher ein Spaziergang als eine Wanderung. Besonders schön ist die Strecke auch im Herbst und Winter, da dort die Sonne fast überall hinscheint (wenn sie denn da ist:)). Der Gügel auf der anderen Seite ist eine Wallfahrtskirche aus dem 17. Jahrhundert. Unterhalb der Kirche gibt es für Kinder einige Spielgeräte als auch Holzbänke und -tische für ein Picknick. Es ist möglich, die Kirche zu umrunden und zu besichtigen - besonders beeindruckend ist dort der in den Fels gehauene Gang in der Kapelle.

Adresse Giechburg: Schrautershof 1, 96110 Scheßlitz Link zu Google Maps
Gaststätte: http://www.giechburg-gaststaette.de/