Sie haben Bamberg lieben erfolgreich abonniert.
Toll! Schließen Sie als Nächstes die Prüfung ab, um vollen Zugriff auf Bamberg lieben zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben nun Zugriff auf alle Inhalte.
Stadtleben / Museum / Ausflugstipps / Geheimtipps

Naturkundemuseum

. 2 minuten gelesen . Written by Saskia Schwarzenberger
Naturkundemuseum

Ich erinnere mich noch genau, was für ein aufregendes Gefühl es war, als uns unsere Oma früher ins Naturkundemuseum in Bamberg mitgenommen hat. Heute gehen wir mit unseren Kinder durch die Ausstellungen und versuchen ihnen etwas von unserer Begeisterung mitzugeben.

Das Naturkundemusum im Gebäude des ehemaligen Jesuitenkolleg widmet sich auf mehreren Stockwerken Themen aus der Geologie, der Botanik, der Zoologie und der Paläontologie. Neben den Dauerausstellungen gibt es zudem 2-3 Mal jährlich wechselnde Sonderausstellungen.

Besonders schön für Bamberger finde ich den Raum, der sich den Natursteinen aus der Region anhand des Bamberger Doms widmet. Außerdem befindet sich im Museum eine paläontologische Sammlung aus dem fränkischen Jura - dort kann man versteinerte Urzeittiere - Fische, Schildkröten, Flugsaurier - aber auch versteinerte Pflanzen und Ammoniten betrachten. Ebenfalls sehenswert finde ich den Kasten zur Bamberger Wunderkette. Dabei handelt es sich um eine filigran geschnitzte Kette aus Krisch-, Pflaumen und Aprikosenkernen. Ein handwerkliches Meisterwerk und eine schöne Geschichte hat sie obendrein.

Das Highlight des Museums ist jedoch der Vogelsaal. Der frühklassizistische Vogelsaal ist ein historisches Naturalienkabinett und "ein Museum im Museum". Auf 200 Quadratmetern und zwei Stockwerken könnt ihr in den historischen Schauschränken Tierpräparate (Wirbeltiere, Wirbellose Tiere, Vögel ...), Gesteine - aber auch Wachsmodelle von Obstsorten ansehen.

Ich wünsche viel Freude bei euren Entdeckungen.

Adresse: Fleischstr. 2 - Link zu Google Maps
Web: http://naturkundemuseum-bamberg.de/index.php/de/

Öffnungszeiten:
1. April - 30. September: 09:00 - 17:00 Uhr
1. Oktober - 31 März: 10:00-16:00 Uhr